218.365.2126   
About The School
Log Building History
Log Building Courses
Stonework Courses
Courses Dates & Rates
Location and Lodging
What To Bring
Worksite Safety
Course Registration
Log Review Newsletter
Special Services
Resources
Bibliography
FAQ
Testimonials
Alumni Buildings
Student Cabin For Sale
Contact Us
Home
Deutsch

Deutsch

– Seit 1974 –

GREAT LAKES SCHOOL OF LOG BUILDING

Kursinformationen
Das Bauen von Häusern und Hütten in Blockbauweise

GREAT LAKES SCHOOL OF LOG BUILDING
1350 SNOWSHOE TRAIL
ISABELLA, MN  55607 USA
[218] 365-2126
courses@schooloflogbuilding.com
http://www.schooloflogbuilding.com

Geschichtlicher Hintergrund

Seit Beginn der Eisenzeit werden in den Nadelwäldern des heutigen Russlands, Skandinaviens und Zentraleuropas Unterkünfte aus Baumstämmen gebaut. Mit Beginn des 17. Jahrhunderts verbreitete sich das Bauen in Blockbauweise auch auf dem nordamerikanischen Kontinent. Dies wurde vor allem durch die schwedischen und finnischen Pionieren , die das Delaware Valley hinauf zogen, und die Entwicklung neuer Methoden beim Bauen von Holzhäusern im Osten Kanadas begünstigt. In der Mitte des 20. Jahrhunderts war die Kunst des Blockbaus jedoch nur noch wenigen Spezialisten geläufig. Das Aufleben des Zurück-zur-Natur-Lebensstils in den 70er und 80er Jahren, die Veröffentlichungen Allan Mackies (des großen Lehrmeisters des Blockhausbaus) und die Förderung des Bauens von Holzhäusern durch die kanadische Regierung hat das Bauen von Holzhäusern mit Rundstämmen auch in unserer Zeit wieder gebräuchlich gemacht.

Weshalb ein Blockhaus Bauen?

Fachmännisch mit der scribe-fit-Methode konstruiert und erbaut, sind nur wenige Häusertypen im Winter wärmer und im Sommer kühler als ein Blockhaus. Keine andere Konstruktion passt sich in ihre natürlich Umgebung so gut ein. Die Kosten eines guten Blockhauses können beträchtlich geringer sein als die für ein vergleichbares Stein- oder Rahmenhaus… wenn man es selber baut! So kann es auch möglich sein, eine umfangreiche Finanzierung, welche einen über Jahre hinweg binden würde, zu vermeiden. Wenn man erst mit der Technik des Blockbaues vertraut ist, kann man sein eigener Architekt sein — der Architekt eines Hauses, welches die Bewunderung der Nachbarn und der Freunde erregen wird.

Die Fähigkeit, selbst ein dauerhaftes Heim für sich und seine Familie zu entwerfen und selbst auf dem eigenen Grund und Boden zu errichten, macht sich in jedem Fall bezahlt, ganz ungeachtet der Kosten die man für Material und Arbeitskräfte einsparen kann.

Indem man in den Kursen der Great Lakes School die Möglichkeit hat, die zum Bau eines Blockhauses notwendigen Fähigkeiten unter fachmännischer Anleitung zu erwerben, kann man sich eine Menge Ärger und Enttäuschungen ersparen. So dauert es alleine etwa drei Tage bis man mit dem scriber, einem der wichtigsten Werkzeuge beim Blockhausbau, umzugehen versteht – und dies trotz fachmännischer Anleitung erfahrener Lehrer. Darüber hinaus kann man es sich beim Bau des Hauses, das während des Kurses entstehen soll, ruhig auch einmal erlauben, Fehler zu machen, bevor man sich an das Bauen des eigene Hauses oder der eigenen Hütte wagt.

Durch den Kurs wird das grundlegende Verständnis für das Baumaterial, die Werkzeuge aber auch die Planung und den Entwurf eines Hauses geweckt und gefördert. Die notwendigen handwerklichen Techniken werden während des Kurses durch die Arbeit am Kursprojekt

so erlernt und verinnerlicht, dass sie nicht schon bald wieder vergessen werden. Während des Kurses finden alle Werkzeuge Anwendung, die auch schon die Blockhauserbauer alter Tage verwendeten, doch werden Sie auch im Umgang mit “modernen” Werkzeugen wie z.B. der Motorsäge geschult. So gehören auch die tägliche Wartung, das fachmännische Schärfen und der Erwerb der nötigen Sicherheit im Umgang mit der Säge zu den grundlegenden Unterweisungen im Kurs.

Die Schule, Der Lehrer, Das Programm

Die Great Lakes School of Log Building wurde 1975 von Ron Brodigan als Zusatzangebot zu anderen Wildnisprogrammen, die er zu dieser Zeit leitete, ins Leben gerufen. Ron Brodigan erlernte die Kunst des Blockhausbauens an der Schule von Allan Mackie in British Columbia, wo er später auch als Gastlehrer arbeitete. Zusätzlich zu den Kursen an seiner eigenen Blockhausbauschule leitet Ron Brodigan unter anderem auch spezielle Kurse für Colleges und das Minnesota Department of Natural Resources Conservation Corps.

Die Studenten. Der Kurs ist für all diejenigen konzipiert, deren Wunsch es ist, zu erlernen, wie man selbst ein Blockhaus oder eine Hütte baut. Viele der Teilnehmer besitzen ein kleines Stück Land oder hegen den Wunsch, ein Grundstück zu kaufen

und darauf dann ein Ferienhaus, ein behagliches Heim oder eine Hütte oder sonst eine Unterkunft zu bauen. Alle Frauen und Männer über 18 Jahre (auch Jugendliche in Begleitung eines Erwachsenen) sind herzlich willkommen, an den Kursen teilzunehmen. Man benötigt dazu keine architektonischen oder handwerklichen Vorkenntnisse, auch ungewöhnliche Körperstärke ist keineswegs Voraussetzung — lediglich eine starke Motivation zu lernen und mitzumachen und die Bereitschaft, sich den Gepflogenheiten der Great Lakes School of Log Building unterzuordnen.

Darüber hinaus treffen Sie möglicherweise, wenn Sie an einem unserer Kurse teilnehmen, einige der interessantesten Menschen, die Ihnen je begegnet sind, und vielleicht arbeiten Sie mit diesen auch bei späteren Projekten einmal zusammen — wer weiß?

Die Teilnahme von Schülern aus Ländern wie den USA, Kanada, Dänemark, den Niederlanden, England, Deutschland, Australien und sogar Japan verleiht manch einem der Kurse ein internationales Flair.

Referenzen. Über die Kurse der Great Lakes School wurde schon berichtet in Zeitschriften wie Sports Afield, Popular Mechanics, Minnesota Volunteer, Mariah/Outside, Log Home Guide, Minnesota Monthly, Log Home Living, Men’s Health, Men’s Journal, Backwoods Home, Practical Survival, in Fersehsendungen wie PM Magazine, Venture North und Hometime und in vielen vielen anderen Periodika und Büchern.

Auszüge aus Briefen ehemaliger Teilnehmer

Es war die größte Herausforderung und die befriedigenste Erfahrung, die ich je hatte. Ich mochte vor allem Deine einfühlsame und verständliche Art, die Dinge zu erklären, und das Gefühl von Teamarbeit, das während des ganzen Kurses hindurch herrschte. Etwas, was wirklich eine Überraschung für mich war, war, dass keiner der Männer, die am Kurs teilnahmen, einem auch nur im geringsten das Gefühl gab, dass Frauen solch eine Arbeit nicht machen können oder sollten … diese Stimmung der totalen Gleichberechtigung war extrem wichtig für mein Selbstbewußtsein. Katie C., North Dakota

Ich kann Dir gar nicht genug danken für all das, was ich in Deinem Kurs gelernt habe — es hat mein Leben verändert … ich werde im nächsten Frühling mein eigenes Blockhaus bauen. Keith M., Texas

Eine der besten Erfahrungen meines Lebens. Du bist ein exzellenter Lehrer. Wir haben mehr als nur ein Blockhaus zu bauen gelernt. Wir haben etwas über Geschichte, die Natur und auch über uns selbst erfahren. Wir haben mit interessanten Menschen gelebt, gelernt und gearbeitet. Jacquie L., Minnesota

“oma tupa, oma lupa”
“Die eigene Hütte, Der eigene Frieden”

[Finnisches Sprichwort]


GREAT LAKES SCHOOL OF LOG BUILDING
1350 SNOWSHOE TRAIL
ISABELLA, MN 55607
218.365.2126

email: courses@schooloflogbuilding.com

website: http://www.schooloflogbuilding.com

Kursinhalte

  • Vorbereiten des Bodens für das Fundament, Ausmessen des Fundaments, Besprechen unterschiedlichster Arten von Fundamenten, Erstellen eine Fundaments.
  • Wartung von Motorsägen und Schärfen der Kette.
  • Gründliche Vorstellung der benötigten Werkzeuge, deren Wartung, Schärfen und der fachmännische Umgang mit denselben.
  • Schälen und Vorbereiten der Stämme mit dem Schäleisen und Spaten.
  • Vorstellen des double-level log scribers, Sammeln von Erfahrungen im Umgang mit demselben und Abmessen der natürlichem Stammform mit dem scriber.
  • Fachmännisches Einschneiden der Eckverkämmung, damit die Stämme später sauber auf einander liegen und sich keine Spalten bilden.
  • Vorbereitung und Installation von Türen und Fenstern unter Beachtung des Umstandes, dass sich die Stämme im Laufe der Zeit noch setzen.
  • Installieren des Zugbalken und Erstellung des oberen Stocks.
  • Konstruieren des Dachstuhls, Errichten und Verbinden desselben mit dem Außenwänden, Besprechen anderer Dachkonstruktionen.
  • Vorstellen und auch Anwenden von Methoden, Stämme ohne Maschinen zu bewegen und zu heben.
  • Vortrag über die Geschichte und die Techniken des Blockhausbaus.
  • Darstellung der Charakteristik der Baumarten und Erlernen der Methoden zum Bestimmen des Holz Volumens.
  • Vortrag über Holzschutz und Konservierung unter Beachtung gesundheitlicher und umweltpolitischer Aspekte.
  • Erlernen der Technik, einen Rundstamm mit der Motorsäge abzuflachen.
  • Vortrag über das Entwerfen und das Zeichnen eines Bauplans.
  • Vortrag über Holzschutz und Restaurierung und praktische Vorstellung der Methoden die Stämme zu schützen und zu restaurieren.

… und vieles vieles mehr.

Kursort und Umgebung

Die Kurse werden das ganze Jahr über auf dem Gelände der Great Lakes School angeboten, die zwischen Ely und Isabella/Minnesota im Superior National Forest liegt. Der Superior National Forest wiederum ist nur wenige Meilen von dem Boundary Waters Wilderness-Gebiet entfernt. Die rustikale Anlage der Great Lakes School umfaßt Unterkünfte, die mit Holzöfen beheizt werden und eine Feuerstelle besitzen, Frischwasserquellen, Parkmöglichkeiten für Camper und Wohnwagen (das Errichten von Wohnwagenburgen ist jedoch nicht erlaubt) und eine traditionelle finnische Sauna zum Baden. Unterkünfte, Hütten, Toiletten und Saunas sind alle in Rundstammbauweise gefertigt. Die meisten Gebäude sind sog. skandinavische scribed-saddle-notch-Konstruktionen; es finden sich aber auch Beispiele französisch-kanadischer Pièce-en-pièce-Konstruktionen und behauene Schwalbenschwanz-Gebäude auf dem Schulgelände.

Nahe der Schule sind mehrere Ferienorte und Campingplätze des National Forest gelegen. Dies ist für all diejenigen interessant, die ihre Familie oder Freunde mitbringen möchten. Sollten nicht am Kurs teilnehmende Familienmitglieder oder Freunde auf dem Schulgelände untergebracht werden wollen, können Hütten auf dem Schulgelände im Rahmen der Kapazitäten auch für einen Preis pro Person und Tag gemietet werden.

Besondere Serviceangebote

Unter besonderen Voraussetzungen kann ein Kurs auch auf Ihrem Baugrundstück abgehalten werden, um Ihnen einen möglichst guten Start beim Bau Ihres Blockhauses zu ermöglichen und Ihnen einige erfahrene Arbeiter beiseite zu stellen, mit welchen Sie nach Ende des Kurses eventuell noch zusammen weiterbauen können. Die besonderen Voraussetzungen für dieses Serviceangebot sind unter anderem eine spezielle Kursgebühr, entsprechend vorhandene Einrichtungen und Werkzeug sowie die Reisekostenerstattung für den Kursleiter und dessen Unterbringung.

Beratungen und Vorträge zu Themen wie Geeignetheit von Baumstämmen und Bauplätzen, Haus- oder Hüttenpläne, den Erwerb von alten oder neuen Gebäuden, Restaurierung etc. sind ebenso erhältlich. Die Gebühren umfassen Reise, Unterkunft und die zu entrichtenden Tagessätze.

Bitte erkundigen Sie sich in unserer Geschäftsstelle in Isabella nach den Einzelheiten.

Was Sie benötigen / Anmeldung

Während des Kurses können die Teilnehmer unter der Voraussetzung, dass die Hausordnung beachtet wird, ohne zusätzliche Kosten auf dem Schulgelände wohnen. Die Unterbringung erfolgt in kleinen Blockhütten. Man kann aber auch zelten oder im eigenen Wohnmobil oder —wagen schlafen. Die Unterkünfte sind mit Betten und Matratzen ausgestattet. Sie sollten Verpflegung, Arbeitsutensilien und Schlafsack mitbringen. Falls andere Kursteilnehmer aus Ihrer Region anreisen, könnten wir Ihnen behilflich sein, eine Mitfahrgelegenheit oder Mitfahrende zu vermitteln. Sollten Sie mit dem Flugzeug reisen, wird die Anfahrt vom Duluth Flughafen meist zusammen mit anderen Kursteilnehmer arrangiert.

Werkzeug. Sie sollten eine grundlegenden Ausstattung an Holzbauwerkzeugen dabei haben. Diese sollte umfassen: eine Axt, eine Kettensäge, Meissel und Beitel, einen Konterhaken, einen sog. Klemmgrifflastenträger, ein spezielles Breitbeil zum Schlagen von Kerben und Rinnen, ein Ziehmesser zum Schälen der Stämme, mehrere Ahlen, einen Helm mit Augen- und Gehörschutz, Schutzkleidung für die Arbeit mit der Motorsäge inklusive Sicherheitsschuhe sowie ein großes Notizbuch, einen Fotoapparat und anderen Gegenständen, welche Sie für Ihren persönlichen Bedarf benötigen. Bei der Anmeldung erhalten Sie ausführliche Informationen zu den benötigten Werkzeugen, der Schutzkleidung und sonstigen während des Kurses benötigten Dingen.

Einige der Werkzeuge können an Teilnehmer aus Übersee verliehen werden. Das Mitbringen einer eigenen Motorsäge und eigener Schutzkleidung ist jedoch aufgrund haftungsrechtlicher und versicherungstechnischer Fragen unumgänglich.

Anmeldung. Sie können sich jederzeit anmelden. Lesen Sie das beiliegende Anmeldeformular sorgfältig, füllen Sie es vollständig aus, lassen Sie Ihre Unterschrift beglaubigen und schicken Sie das Formular zusammen mit Ihrem Scheck oder Ihrer Zahlungsanweisung in Höhe des gesamten Betrags an unser Büro in Isabella. Sie erhalten dann eine Empfangsbestätigung, detaillierte Informationen zur benötigten Ausrüstung sowie einen Anfahrtsplan.

– Seit 1974 –

GREAT LAKES SCHOOL OF LOG BUILDING & STONEMASONRY

Kurse im Bauen von Häusern und Hütten in Rundstammbauweise

Kursplan 2017

GRUNDKURS RUNDSTAMMBAUWEISE   .19 – .28 APRIL        10 TAGE   $1150

GRUNDKURS RUNDSTAMMBAUWEISE   .17 – .26 MAI           10 TAGE   $1150

GRUNDKURS RUNDSTAMMBAUWEISE   .14 – .23 JUNI          10 TAGE   $1150

GRUNDKURS RUNDSTAMMBAUWEISE   .16 – .25  AUGUST     10 TAGE   $1150

GRUNDKURS RUNDSTAMMBAUWEISE   .13 – .22  SEPTEMBER 10 TAGE   $1150

GRUNDKURS RUNDSTAMMBAUWEISE   .18 – .27  OKTOBER     10 TAGE  $1150

Sondertarife

Ehepaare oder Freunde: $1100 pro Person

(Viele der erforderlichen Werkzeuge können von Leuten, die zusammen am Kurs teilnehmen, gemeinsam benutzt werden.)

Für Studierende an amerikanischen Hochschulen können credit points vergeben werden.

GREAT LAKES SCHOOL OF LOG BUILDING
1350 SNOWSHOE TRAIL
ISABELLA, MN 55607
USA
telephone 218.365.2126      fax 218.365.2335
courses@schooloflogbuilding.com

Anmeldeformular

[Bitte in Druckschrift ausfüllen.] [Alle Angaben werden vertraulich behandelt.]

Name _____________________________________________
Telefon ___________________________________________

[Vorname] [Zweitname] [Nachname] [Dienstlich] [Privat]

Adresse___________________________________________

[Strasse / Hausnummer / Postfach]
__________________________________________________

[Postleitzahl / Ort / Land]

Geschlecht _____________ Geburtsdatum _______________
Im Notfall verständigen ______________________________

[Name] [Ort und Telefonnummer]_____________________________

Beruf ______________________________________________ Arbeitgeber oder Ausbildungsstätte ______________________________

Körperliche Verfassung______________________ Behinderungen __________________ Krankheiten_____________________

Bitte geben Sie die Gründe für ihr Interesse am Kurs an:

¡ Ich plane in der Zukunft ein Gebäude in Blockbauweise zu errichten

¡ Ich baue gerade ein Gebäude in Blockbauweise

¡ Berufliches/ Wissenschaftliches Interesse

Wie haben Sie von den Kursen erfahren?

Ihre Email-Adresse: ______________________________


Einverständniserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass meine Kursgebühr nicht zurückgezahlt werden kann, falls es mir nicht möglich sein sollte, an dem Kurs, für den ich gezahlt habe, teilzunehmen. Allerdings kann ich nach Absprache innerhalb von drei Monaten an einem anderen Kurs teilnehmen. Andernfalls verfällt die von mir gezahlte Gebühr.

Ich erkläre mich damit einverstanden, alle Regeln der Schulordnung zu befolgen und bin auch damit einverstanden, dass ich, falls ich diese nicht befolge, vom Kurs ausgeschlossen werden kann.

Die Schulregeln beinhalten, dass keine Tiere gehalten und keine Videoaufzeichnungen gemacht werden dürfen, dass sich kein hochprozentiger Alkohol, keine Drogen und keine Schußwaffen im Besitz der Teilnehmer befinden dürfen, dass keine übermässig laute Musik gehört werden darf, keine unangemeldeten Besucher erscheinen dürfen, Rauchen ist aufgrund der Brandgefahr nur in den Fahrzeugen gestattet, dass jeder Teilnehmer für Ordnung auf dem Arbeitsplatz und in der Unterkunft zu sorgen hat, dass die Kursteilnehmer für die Besorgung des notwendigen Feuerholzes verantwortlich sind, dass Anwesenheitspflicht bei den Vorträgen herrscht, dass die vorgeschriebener Schutzkleidung am Arbeitsplatz getragen wird und dass alle sonstigen Sicherheitsbestimmungen beachtet werden müssen.

Mit dieser Anmeldung zu einem Great Lakes Kurs bestätige ich, dass ich mich in guter gesundheitlicher Verfassung befinde und dass ich die Gefahren der Teilnahme an dem Kurs als mein persönliches Risiko akzeptiere und die Great Lakes School of Log Building oder ihre Repräsentanten nicht verantwortlich oder haftbar machen werde für jegliche Verletzungen, Unfälle, Verlust oder Beschädigung meines persönlichen Besitzes oder sonstige Eventualitäten, welche mit der Great Lakes School in Beziehung stehen könnten.

Unter dem Vorbehalt, dass die Great Lakes School meine Anmeldung annimmt, entbinde ich hiermit die Great Lakes School of Log Building, Minnesota Trailbound, Inc., ihre Vorsitzenden, Direktoren, Angestellten, Freiwilligen und Agenten von jeglicher wie auch immer gearteten Verantwortung, die sich aus meiner Teilnahme am Kurs ergibt, und erkläre, dass diese Befreiung bindend ist für mich, meine Erben, meine Testamentsvollstrecker, meine Nachlaßverwalter und meine Rechtsnachfolger.


Bitte senden Sie Ihren Scheck oder Ihre Anweisung über die gesamte Kursgebühr an:

Great Lakes School of Log Building / 1350 Snowshoe Trail  / Isabella, MN 55607 / USA

Wenn Sie Fragen bezüglich der Kurse oder des Anmeldeformulars haben, rufen Sie uns bitte an unter (218) 365-2126 Wichtig: Seien Sie sich ihres Vorhabens bitte ganz sicher! Es werden keine Rückzahlungen geleistet, ausser in dem Fall, dass der Kurs, für welchen Sie sich angemeldet haben bereits voll ist oder wir Ihren Kurs aussetzen müssen.

Datum des Kurses, für welchen ich mich anmelde __________________________________________________

Unterschrift/en______________________________________
Datum ________________________

[Falls der Teilnehmer unter 21 Jahre alt sein sollte auch die Erziehungsberechtigten / Falls ein Ehepaar bitte beide]

Name des Notars oder eines nicht verwanter Zeugen _________________________________________________________

Adresse des Zeugen _________________________________________________________

[Strasse / Hausnummer/ Postleitzahl / Ort / Land]

Unterschrift des Zeugen ________________________________________
Datum _________________________

[Wir empfehlen, eine Kopie dieses Dokumentes anzufertigen. Senden Sie uns bitte das vollständig ausgefüllte Original.]


Great Lakes School of Log Building 
1350 Snowshoe Trail,  Isabella, MN 55607
 218.365.2126
courses@schooloflogbuilding.com

Copyright ©2016, Great Lakes School of Log Building